WAHR­ZEICHEN

Berggipfel in Diamantenform prägen das Wahrzeichen von Heintzmann Safeguard. Beide Elemente entstehen unter extremen Druck und sehr hohen Temperaturen, was typisch für die erfolgreiche Bewältigung von Sondersituationen oder gar Krisen ist. Welche Bedeutung sich mit unserem Signet im Detail verbindet möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

Die Berge im Wappenbild stehen für die besondere Herausforderungen risikohafter Ereignisse, die es zu gestalten gilt – die Bergwipfel für die erfolgreiche Erreichung dieser Ziele. Wie bei einem Stück Kohle, das durch extremen Druck zum Diamanten wird, glaubte man in der Antike daran, dass ein Diamant in schwierigen Situationen schützt und Mut schenkt. Er gilt zudem als Edelstein der Könige, da einzigartig und selten zugleich.

Die roten Linien symbolisieren die Grenzbereiche in den wir agieren. Mit dem zugrunde liegenden Prinzip der Fachwerkkonstruktion können enorme Zug- und Druckkräfte aufgenommen werden, so dass sich Grenzen verschieben und zu Orte der Entwicklung werden.

© HEINTZMANN SAFEGUARD

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ